Unser Nachhaltigkeitsstatement

 

Clothing should fit well, represent your character, but above all, maintain its quality. All our clothing items have their own journey. From design, to production, to transport, right up until the moment you wear it for the first time. As small improvements can cause impactful changes, we believe that today’s ecological footprint defines the quality of life for tomorrow.

This is reflected in our effort to reduce our footprint. It’s part of our daily business. We strive for transparency in our supply chain and are honest to everyone involved in the process. Comfort and pleasure, not only for our clients, but for all people connected to our brand. It’s what we call: Responsible. Together. 

Gemeinsam für eine bessere Welt

 

Hochwertig, ehrlich und verlässlich

Wir streben nach einem Produktionsprozess mit Respekt für Mensch und Umwelt. State of Art hat eine lange Geschichte auf dem Gebiet von Qualität, Design und Produktion, die bis ins Jahr 1936 zurückreicht. Aus der Albert Westerman Breimodefabriek, in den 80er und 90er Jahren eine der modernsten Strickmodefabriken in Europa, ist 1987 die Marke State of Art entstanden. Seit der Gründung der Marke arbeiten wir mit sorgfältig ausgewählten Partnern, die unsere Werte teilen, in der Lieferkette.

Qualität und Verlässlichkeit stehen bei State of Art an erster Stelle. Die langfristigen Geschäftsbeziehungen mit unseren Lieferanten garantieren die Qualität und Nachhaltigkeit unserer Kollektionen, aber auch die sozialen und ökologischen Umstände in diesen Einrichtungen. Wir streben danach, den Einsatz nachhaltiger Materialien zu erhöhen und außerdem Transparenz in der gesamten Kette zu schaffen.

 

Und so machen wir das!

 

 

GOTS | Vom Baumwollfeld zum Endprodukt

GOTS steht für „Global Organic Textile Standard“ und ist als der weltweit führende Nachhaltigkeitsstandard für Textil aus biologischen Fasern anerkannt. Außerdem stellt er hohe soziale und ökologische Kriterien an die gesamte Lieferkette: vom Baumwollfeld bis zum Endprodukt.

 

 

 

Loop.a life x State of Art |Vollständig recycelt und zirkulär

In einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen Loop.a life und State of Art wurde eine zirkuläre Kollektion entwickelt. Diese Artikel wurden aus in den Niederlanden eingesammeltem „Post-Consumer“-Textil hergestellt: aus ausgemusterter Kleidung, die in Containern auf der Straße gesammelt wurde. Einzigartig!

Back to top