X
Wählen Sie Ihr Land und Sprache
Fortsetzen
Menu Schließen

Unternehmerische Sozialverantwortung

State of Art bekennt sich zur Unternehmerischen Sozialverantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR). Um eine Verbesserung der Qualität und Effizienz unserer Arbeitsumgebung zu erzielen, unterhalten wir seit mehr als 15 Jahren ein intensives Arbeitsverhältnis zu unseren Lieferanten und Zulieferbetrieben. Unser Bewusstsein konzentriert sich hierbei sowohl auf die sozialen, als auch auf die umweltbezogenen Fragen.

Verhaltensregeln

Im Zuge der Erhaltung unserer Arbeitsmethoden und der Fortführung unseres Unternehmens, hat State of Art Verhaltensregeln entwickelt. Diese umfassen diverse Aspekte, mit denen wir das Bewusstsein unserer Lieferanten in Bezug auf soziale Verantwortung, Verantwortung für Umwelt, Gesundheit und Qualitätsmanagement intensivieren möchten. Hierfür einige Beispiele:

  • Unsere Lieferanten vergeben keine Tätigkeiten, bzw. zwingen Menschen zur Arbeit, die körperliche oder mentale Misshandlung oder irgendeine Form der Bestrafung beinhaltet. (ILO-Konvention 29 und 105).
  • Unsere Lieferanten unterliegen der Gewährleistungspflicht, das lokal geltende, gesetzliche Maximum der regulären Arbeitszeiten sowie auch der evtl. Űberstunden einzuhalten und nicht zu überschreiten. Űberstunden sind ausschliesslich auf freiwilliger Basis zu leisten und betragen nicht mehr als 12 Stunden pro Woche.
  • Unsere Lieferanten gewährleisten ihren Einsatz für eine sichere Arbeitsumgebung in Bezug auf Umweltverschmutzung und fϋr sein positives, soziales Betriebsklima.

Unsere Verhaltensregeln erfordern die vollständige Kooperation unserer Lieferanten und zeigt verdeutlichen uns, in welchem Maße sie den sozialen Fragen, der umweltfreundlichen Arbeit und dem Qualitätsmanagement Aufmerksamkeit widmen. Auch unsere jährlichen Lieferantenbesuche ermöglichen uns die Kontrolle über die Einhaltung der Verhaltensregeln und Arbeitsmethoden. Nachfolgend entnehmen Sie bitte die vollständige Aufstellung der State of Art-Verhaltensregeln:

Lesen Sie hier den vollständigen Verhaltenskodex von State of Art

Audit Berichte

State of Art sammelt, prüft und archiviert die CSR Auditberichte seiner gesamten Lieferanten (z.B. BSCI, WRAP, ISO 9001, ISO 14001, usw.). Zusätzlich werden sie unsererseits zur Vorlage und Űbergabe einer aktuellen Version jeder weiteren Berichtsveröffentlichung verpflichtet.

Produktionsländer

Unsere Lieferanten befinden sich in der Türkei (4), Griechenland (1), Italien (1), Peru (1), China (5), Bangladesch (1) sowie in Vietnam (2) und unterliegen einer gründlichen Kontrolle.

Wir unterhalten die Geschäftsbeziehungen mit diesen Lieferanten seit mehr als 15 Jahren und archivieren deren Auditberichte sowie auch beispielsweise die Zertifikate der Worldwide Responsible Accredited Production (WRAP).

Mit der Firma Franky and Ricky S.A. in Peru arbeitet State of Art u.a. seit mehr als 20 Jahren zusammen. Franky and Ricky S.A. haben am Social Innovation Prozess von der Solidaridad teilgenommen und sind ISO 9001, SA 8000 und BASC zertifiziert.

Nachhaltigkeit

Auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit erzielen wir Fortschritte. Unser State of Art Inspiration Store in Rotterdam (Niederlande) wurde komplett mit einer Philips LED Beleuchtung ausgestattet. Das reduziert den C02 Ausstoß, ist umweltfreundlicher als beispielsweise Neonlicht und verbraucht weniger Energie. Wir planen weitere Umsetzungen mit LED in unseren gesamten State of Art Stores sowie auch in unserer Hauptverwaltung. Das Dach unserer State of Art Verwaltung in Lichtenvoorde ist außerdem mit 221 Sonnenkollektoren bestückt. Unser Ziel ist es, innerhalb von 5 Jahren komplett „kohlenstoffneutral“ zu sein.

Logistik und Vertrieb

Unser Logistikunternehmer DHL ist Exel Supply Chain ISO 14001 zertifiziert, das bedeutet, dass DHL die Umweltbewusstseinspolitik garantiert und aufrechterhält. Vor fünf Jahren hat DHL außerdem das „GoGreen Programm” eingeführt und wurde somit zum ersten Logistikunternehmen der Welt, das ein messbares Ziel für den Umweltschutz setzte. DHL verfügt über 8.500 klimafreundliche Fahrzeuge, die hybride oder elektrisch sind bzw. Erdgas statt Benzin oder Diesel verbrauchen.

Drucksachen

Unsere gesamte, gedruckte Korrespondenz (Broschüren, Displays, usw.) besteht aus Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziertem Material. Unsere Druckerei ist vollständig kohlenstoffneutral.

Toner und Tintenkartuschen

Die entleerten Toner und Tintenkartuschen unserer Drucker und Kopiermaschinen unterliegen einer verantwortungsvollen Entsorgung.

Grobe Materialien

Mehr als 25% der von State of Art verwendeten Materialien sind grobe Materialien, wobei eine klare Vorliebe für Umweltfreundlichkeit besteht. Es handelt sich beispielsweise um IPPC (International Plant Protection Convention) Paletten, recyceltes Kartonmaterial und PVC-freie Kunststoffe.

Gerberei

UUnsere Gerberei Donders BV arbeitet unter Berücksichtigung drei umweltverantwortlicher Methoden:

  • Chromgerbung: die Chemikalien werden nicht von Cr3 nach Cr6 oxidiert.
  • Vegetabilgerbung: es werden ausschließlich natürliche Substanzen verwendet.
  • Synthetische Gerbung: geringer Wasserverbrauch und keine Probleme mit Chrom.

REACH

State of Art, seine Lieferanten und Zulieferbetriebe arbeiten gemäß den Anforderungen der Restricted Substances List (gemäß der European Union REACH-Verordnung (Registration, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien), Dok. Nr. 01-20041-en) in der jeweils gültigen Edition. Außerdem sind State of Art, seine Lieferanten und Zulieferbetriebe auch gehalten, die Empfehlungen im Rahmen der Restricted Substances List von MODINT (Niederländische Bekleidungsbranchenorganisation) in der jeweils gültigen Edition zu erfüllen.

Sehen Sie hier die Auflistung der MODINT-Stoffe mit Beschränkungen

Goede Waar Award 2008

2008 hat State of Art den Goede Waar Award für das nachhaltigste Leinen bekommen. Dieser Preis wurde als Teil des Projektes „Kledingchecker“ verliehen der von der niederländischen Konsumentenvereinigung Goede Waar & Co in Zusammenarbeit mit Modint organisiert wurde. Den Abschlussbericht dieses Projektes finden Sie unter diesem Link .

Copyright State of Art 2018 - Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer

Payment logo's Payment logo's Payment logo's Payment logo's Payment logo's Payment logo's Payment logo's Payment logo's