X
Wählen Sie Ihr Land und Sprache
Fortsetzen
Menu

Porsche 911 T (2.8 RSR) 1969 - WHITE BLUE ORANGE

STATE OF ART RACING, WAHRE LIEBE FÜR DEN RENNSPORT

Wir schauen zurück auf die siebziger Jahre. Eine aufregende Zeit, die durch die Liebe zu Autos und die Leidenschaft für Geschwindigkeit bestimmt wurde. Jedes Team, jeder Fahrer, jede Marke war am eigenen, einzigartigen Stil erkennbar. In dieser Zeit setzte Porsche mit dem 911 ein Zeichen. Die Fahrer wurden als Helden unsterblich, von ihren Fans wurden sie aufgrund ihres einmaligen Stilgefühls außerordentlich bewundert.

Der Porsche 911T aus der State of Art Classic Porsche Collection verkörpert die Begeisterung und ist der Blickfang des State of Art Racings schlechthin. Der ursprüngliche 911T aus dem Jahr 1969 war mit einem 2,4-Liter-Motor ausgestattet, der eine Leistung von 160 PS und mechanische Einspritzung besaß. Der derzeitige 911T aus der State of Art Classic Porsche Collection besitzt übrigens keinen Originalmotor. Der 2,4-Liter-Motor wurde nämlich gegen einen 2,8-Liter RSR-Motor aus dem Jahr 1973 ausgetauscht und erbringt eine Leistung von ... PS. Diese starke Motorenleistung bedeutet gleichzeitig auch eine stärkere Kraftübertragung. Es handelt sich hier um einen der ersten Porsche, die mit einem – uns heutzutage als ‘H’-Getriebe bekannten - Schaltgetriebe ausgestattet sind, bei dem der erste Gang links oben angeordnet ist, anstatt mit einem ‘Dog-Leg’ Getriebe. Der 911T Racing wurde für noch mehr Stabilität bei hohem Tempo noch zusätzlich mit einem kleineren Spoiler unter der vorderen Stoßstange versehen. Hierdurch wird der 911T als der beste, klassische ‘Mainstream’-911-er angesehen.

Porsche 911 T (2.8 RSR) 1969 - White Blue Orange